Archivtitel Informationen

Erderhitzung ist schon heute bedrohliche Realität

Die Erdtemperatur hat sich im Vergleich zur vorindustriellen Zeit bis jetzt bereits um über ein Grad Celsius erhöht. Dies ist überwiegend durch vom Menschen verursachte Treibhausgas-Emissionen verursacht. Die Auswirkungen sind schon jetzt deutlich spürbar.  

Klimaschutz jetzt

Um die im Pariser Klimaschutzabkommen vereinbarte Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad zu erreichen, ist eine CO2-Neutralität bis 2035 erforderlich. Dafür reichen die bisher von der Politik und den Kommunen geplanten Reduzierungen der CO2-Emissionen bei weitem nicht aus.